Terran reisen

Was ist das denn?

Neulich habe ich über ein Reisebüro berichtet, was sich auf Langstrecken-Zugreisen spezialisiert hat. In dem Zusammenhang bin ich auch über einen neuen Begriff, und zwar „terran“, gestolpert. Terran ist eine neue Wortschöpfung, die aus dem Wort terra (lat. die Erde), in Anlehnung an „vegan“ gebildet wurde. Es soll soviel wie „geerdet, bodenständig, ohne Flugzeug unterwegs sein“ bedeuten.

Auf dem Boden bleiben

Der Begriff wurde durch den gleichnahmigen Verein Terran e.V. in Freiburg geprägt. Mitgründer des Vereins sind unter anderem die beiden Reisenden und Filmemacher, die uns den Dokumentarfilm Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt beschert haben. Sie machen sich für eine terrane Reise- und Lebensweise stark. Das bedeutet, Familien planen ihren Urlaub mit der Bahn, Dienstreisen werden durch Videokonferenzen abgelöst und zu Hause wird Rad gefahren. Es geht also um nachhaltiges und zukunftsfähiges Unterwegssein.

Das geht gerade noch so

Zwar schließt terranes Unterwegssein letztendlich auch das Auto mit ein. Wenn es aber ausschließlich für lange Urlaubsreisen genutzt wird, vollgepackt mit Menschen und Erlebnissen, passt es trotzdem in meinen Blog. Speziell, wenn es über einen E-Antrieb verfügt. Denn dann wird auf dem Boden geblieben, man schaut aus dem Fenster, Landschaften ziehen vorbei und nichts stinkt hinten raus. Alles gut, solange die Flieger im Hangar stehen bleiben und Reisen zu etwas wird, dass nicht mal eben schnell übers Wochenende geschieht, sondern für das man sich Zeit und Muße nimmt.

2 Gedanken zu “Terran reisen

  1. Pingback: Was ist „terran Reisen“? | Unterwegs ist das Ziel

  2. Uschi

    Den Ausdruck Terran kannte ich vorher auch noch nicht. Aber ich finde es hoch interessant das dieser Verein bei mir in der Nähe ist. Danke für Deinen Post

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s