Es bewegt sich was …

Offenbar bleibt die Bundesregierung nicht im Traffic Jam stecken, sondern zeigt tatsächlich Anzeichen von Leben. Denn wie die Rheinische Post  heute berichtet, wird sie in der nächsten Überarbeitung der Straßenverkehrsordnung (StVO) - die noch in diesem Jahr abgeschlossen sein soll - eine Rechtsgrundlage für streckenbezogene Fahrverbote bei zu hoher Abgasbelastung schaffen. Denn was vor einigen Tagen …

Es bewegt sich was … weiterlesen

Bundesverwaltungsgericht Leipzig - Dieselfahrverbot

Urteil zum Dieselfahrverbot

Vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig drängen sich die Übertragungswagen, daneben demonstrieren Umweltgruppen wie Greenpeace gegen die Schadstoffverpestung unserer Luft. Der Sitzungssaal ist vollgestopft mit Pressevertretern, interessierten Zuhörern und einer Menge Anwälten. Es ist ziemlich was los; alle erwarteten mit Spannung ein für das autoaffine Deutschland richtungsweisende Urteil. Es geht nicht mehr oder weniger darum, ob …

Urteil zum Dieselfahrverbot weiterlesen

Jetzt stinkt´s auch der EU!

Da hat aber einer die Schnauze gestrichen voll! Und zwar die EU-Kommission, die Umweltministerin Hendricks und Verkehrsminister Schmidt einbestellt hat. Sie sollen erklären, mit welchen Maßnahmen Deutschland nun endlich gegen die Luftverschmutzung vorgehen möchte. Denn in einigen Städten und Regionen sind die Stickoxid-Werte in der Luft viel zu hoch. So werden laut EU-Kommission in 28 …

Jetzt stinkt´s auch der EU! weiterlesen